103. Kurztrip Idstein

Trotz Beherbergungsverbot konnten wir zum Verwandtentreff mit H+A nach Idstein reisen. Bei Wohnmobilen wird offensichtlich einen Ausnahme gemacht. Wir verbrachten einige schöne Tage in der Stadt mit vielen alten Fachwerkhäusern. Wegen des bescheidenen Wetters und den ständigen Hunger haben wir einige Restaurationen ausprobiert. Der SP ist ganz angenehm, kurze Wege in die Stadt und in den Wald. Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal hier. Da unsere Kanzlerin meinte, wir sollten keine unnötigen Reisen machen, sind wir direkt nach Hause gefahren.