Der Reise Blog 2019


Herbst/Winterreise Spanien/Portugal 2019/20

Die große Fahrt soll dieses Jahr rund um die iberische Halbinsel gehen. Mal sehen, was draus wird.

Wir starten die Tour mit einem Geburtstagsfamilien Treff im Schwarzwald. Eine Übernachtung musste vorher sein in Sinsheim, wo wir unverhofft Kölner WoMo Freunde treffen. Nach einem Frühsport im benachbarten tollen Freibad geht es dann für einige Tage zur Alm im Schwarzwald nach Glatten. Der Platz konnte uns nicht wirklich überzeugen. Start Richtung Frankreich dann über Bad Krozingen, unserem Stammplatz vor und nach Frankreich/Spanienreisen. Wegen des schönen Wetters blieben wir auch hier ein paar Tage und machten Ausflüge in die Umgebung. Der erste Stop in Frankreich war in Beaune. Der SP liegt günstig zur schönen Altstadt und läßt direkt Frankreich Feeling aufkommen. Gleich am nächsten Tag weiter ging die Fahrt bis Corréze, ein idyllischer, kleiner SP. Nett zum Spazieren und Wasser für #dogfifty. Noch einen großen Sprung weiter bis nach Gondrin auf einen Campingplatz, um uns ein wenig von der langen Fahrerei zu erholen. Nette Gegend im Weinbaugebiet, etwa so wie in der Pfalz. Auch hier verweilen wir einige Tage, bevor es dann weiter bis zum Atlantik geht. Nach zwei vergeblichen Anläufen an Orten, die uns nicht zugesagt haben, fahren wir wie im letzten Jahr nach Ondres Plage, wo uns eine Überraschung erwartet. Der SP wurde neu gemacht, weg vom alten Parkplatz, hin als Erweiterung des Campingplatzes. Alles neu und teurer also, die Einrichtungen des CPs durften aber mit genutzt werden. Nach einigen Tagen und einem knallvollen Wochenende geht es dann weiter nach Spanien. In San Sebastian finden wir trotz früher Anreise keinen freien SP, so dass wir direkt ins benachbarte Zarautz weiter fahren. Eine gute Idee, denn der Ort ist angenehm, die Lage am Meer hervorragend und vom CP hat man einen super Blick auf den Ort und den Atlantik. Auch hier verbringen wir einige Tage bei bestem Wetter.



100. Kurztrip: Nagold

Die Jubiläumstour hatte Nagold zum Ziel. Anlass war der 60. Geburtstag vom kleinen Bruder. Erstes Zwischenziel und Treff mit Friends and Family war dann auch Bad Schönborn. Ein Stellplatz nach unserem Geschmack in angenehmer Umgebung mit Sport- und Wandermöglichkeiten. Über Vaihingen/Enz mit seinem traurigen "Stellplatz" ging es dann zum Stellplatz in Jettigen, von dem aus wir dann nach Nagold gefahren sind. Der SP liegt auf einem Bauernhof. Wer dieses Ambiente mit Viehzucht mag, ist hier gut aufgehoben. Auf dem Rückweg legten wir einen Zwischenstop in Montabaur ein. Auch hier ein guter SP zur Stadt- und Outlet Besichtigung.

Sommerreise 2019

Wir haben ein Zeitfenster gefunden, wir können wieder los! Himmelsrichtung Ost/Südost nach Hessen, Thüringen und Bayern. Erster Stop war Bad Marienberg im Westerwald. Ein schöner Platz in waldreicher Gegend. Das Schwimmbad war geschlossen, daher gleich weiter nach Ulrichstein. Ein sehr schöner Platz an einem Naturschwimmbad. Wegen akuter Hitze ging nicht sehr viel mit Wandern und Radeln, dafür wurde mehrmals täglich das Schwimmbad besucht. Auf Empfehlung besuchten wir einen Tag Alsfeld, ehe wir weiter nach Neukirchen ins Urbachtal fuhren. Platz ok, Ort eher nicht. Daher auf nach Thüringen, unserem eigentlichen Ziel der Sommerreise. Wir fahren nach Bad Langensalza und besuchen die nette Stadt und die Therme. Gleich in der Nähe ist das Weltnaturerbe Hainaich, ein Urwald aus Buchen. Der Campingplatz ist prima, wir verbleiben einige Tage zur Radtour und zum Wandern im Wald.Es folgen zwei Stadtbesuche. Zunächst Erfurt, das uns touristisch sehr erschlossen erscheint. Dann verlassen wir Thüringen und fahren weiter nach Bamberg in Bayern. Auch dort besichtigen wir die Stadt. Dank an J.H. für die Empfehlungen in seiner Heimatstadt. Wir fahren am Produktionsort unseres Cruisers vorbei und entdecken in Aschbach einen netten Ort zum Verweilen. Vorletzte Station ist dann Wertheim zum erneuten Shopping im Village. Zum Abschluss der gelungenen Reise geht es dann zu guten Freunden nach Darmstadt.

99. Kurztrip: Gerolstein

Nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ein Trip in die Eifel zu unserem Lieblingsplatz in Gerolstein. Wir treffen alte WoMo Freunde und verleben einige schöne Tage zusammen. Das Freibad konnten wir jeden Tag nutzen.

98. Kurztrip Kleinblittersdorf im Saarland

Ein unglaublich schönes Wetter zu Ostern lockt uns in die Ferne.Ein neues Ziel ist der SP an der Saarland Therme. Ausflüge, auch  nach Frankreich, sind mit Rad oder wandernd möglich. 

97. Kurztrip Gangelt

Erneut ein kurzer Trip, diesmal zu Freunden nach Gangelt.

96. Kurztrip Heinsberg

Der erste Ausflug bei bestem Winterwetter ging an den Lago Laprello. Wir treffen gute Freunde und verbringen ein schönes Wochenende.